Storchensafari an der March

Im Juli an die March? Bei der Hitze/bei dem Regen? Wollt Ihr Euch von den Gelsen fressen lassen?

Wir ließen uns von den Unkenrufen nicht abhalten und hatten eine traumhafte Exkursion (bei angenehmsten Wetterbedingungen und nahezu gelsenfrei): Zuerst besuchten wir das Storchenreservat in Marchegg, wo die zahlreichen Jungstörche des heurigen Jahres gerade mit dem Flugtraining begannen und wir dann nach einiger Suche auch noch die Konikpferde aus dem neuen Beweidungsprojekt zu Gesicht bekamen.  Und danach gings per Kanu von Angern nach Marchegg, eine wunderschöne Flußstrecke mit prächtigen Galeriewäldern und tollen Sichtungen (mehrere schwimmende Ringelnattern, Eisvogel, Rotmilan, Kormoranen, Graureihern und natürlich Störchen). Eine phantastische Kombination von Entspannung auf dem Wasser und stimmungsvollen Naturerlebnissen.marchtour

Advertisements

deine Meinung?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s