Kaum fertig – schon in Betrieb

Da ist wohl wirklich Bedarf: bei der heutigen Kontrolle sind bei einer unserer beiden Schwalbenlacken bereits Abdrücke von Schwalbenfüßchen und -schnäbeln im Lehm zu sehen! Dass die Schwalben unser Angebot so schnell akzeptieren, hätten wir selber nicht gedacht.

Das „unordentliche“ Aussehen der Lacken ist übrigens Absicht. Schwalben verbauen auch gerne Heu- oder Strohhalme mit den Lehmklümpchen in ihren Nestern.

Advertisements

deine Meinung?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s