(Pandemie-)Not macht erfinderisch

In Königstetten fand die traditionelle Windschutzgürtelaktion heuer in einer individualisierten Version statt. Die Ausgabe der Säcke und Handschuhe erfolgte coronagerecht am Gemeindeamt durchs geöffnete Bürofenster, über Reit- und Alpenverein und den Jagdleiter. Dann schwärmten über das ganze Wochenende verteilt die fleißigen HelferInnen aus. Insgesamt kamen so 31 mit allerlei Grauslichkeiten gefüllte Säcke und etliches Sperrgut zusammen. Vielen Dank allen Beteiligten – und nächstes Jahr wieder wie sonst, mit Heurigeneinladung zum Abschluss.

Sommer-Abschlusswanderung am Bienenpfad

Wir haben neue Ideen für unseren bestehenden Bienenpfad. Daher gibt es eine gemeinsame Abschlusswanderung entlang des Bienenlehrpfads mit kleinem Picknick (Verpflegung bitte selbst mitzunehmen).

Samstag, 29. August 2020 von 15:00 bis 18:00

Treffpunkt: Hauptplatz Königstetten

Viele bunte Steine beim Ferienspiel

Mit wunderschöner Aussicht und mitten im Grünen sind beim Ferienspiel wunderschöne und bunte Kunstwerke auf Steinen entstanden.

Knapp 30 Kinder suchten sich aus der „Steinebar“ die gewünschten Steine aus, die sie mit den Farben von der „Farbenbar“ mit viel Kreativität und Enthusiasmus bemalten – und auch der Glitzer durfte bei manchen nicht fehlen. Danke an Elke Obernosterer, für die malerischen Stunden.

Wir haben uns über so viel Interesse gefreut und wünschen allen noch schöne sonnige Tage.

Weiterlesen

Das waren die Einblicke in die „Königstetter Blumenwildnis“

Bei der gestrigen Vorstellung der Blühfläche, die im Zuge des FUER -Schwalbenprojektes angelegt wurde, konnten wir einige blühende Schönheiten und faszinierende Geschichten derer von unserer Obfrau hören.

Schön, dass einige Interessierte dabei waren.

Bienenfuttertag, 17.4.

Das Wetter hielt und wir konnten einen sehr lehrreichen und genussvollen Bienenfuttertag verbringen.

Neben der professionellen Führung entlang des Bienenlehrpfades von Beni Peyer mit Schwerpunkt der beliebten Bienenfutterpflanzen mit Gertraud Grabherr, konnte sich jung und alt an der „Mittelstation“ von den genussvollen Bienenprodukten überzeugen.

Besonders die vielfältigen Honigsorten waren beliebt. Und als Dankeschön gab es ein Säckchen „Bienenweide“ mit Samen aus Bienenfutterblumen, die Biene und Gartenbesitzer erfreuen.

Danke an alle Interessierte und Unterstützer, die diese Veranstaltung möglich gemacht haben.

 

Wir haben unseren Bienenlehrpfad eröffnet

Startschuss für unseren BienenlehrpfadDie Eröffnung unseres Bienenlehrpfades am 12.4.2015 war ein voller Erfolg.

Aus Nah und Fern kamen viele Interessierte. Auch die neue Direktorin des Biosphärenparks Wienerwald Frau DI Andrea Moser besuchte uns und entlüftete gemeinsam mit unserem Bürgermeister Ing. Roland Nagl die erste Bienentafel. Weiterlesen