Windschutzgürtelaktion

Unsere traditionelle Flursäuberung muss heuer coronabedingt in einer „individualisierten Version“ stattfinden. Alle, denen es nicht egal ist, wie es um uns herum aussieht, machen sich am Wochenende 26.-28. März in ihrem Umfeld allein oder mit der Familie an die Arbeit. Säcke und Handschuhe gibt es am Freitag, den 26.3. von 8 bis 12 Uhr beim Gemeindeamt Bürgerservice (Ausgabe durchs Fenster) und von 18-19 Uhr beim Alpenvereinsheim am Hauptplatz. Die gefüllten Säcke bitte bei einer der vielen Dog Stations im Gemeindegebiet deponieren, von dort bringen wir sie am Sonntagabend zum Gemeindesammelzentrum, wo die Gemeinde die Entsorgung organisiert.

Wir freuen uns über Schnappschüsse von unterwegs – bitte an ggrabherr@gmx.at schicken (mit der Einsendung erteilen die FotografInnen die Erlaubnis zur Verwendung ihrer Bilder – danke!) und über viele fleißige HelferInnen.


Zur Sicherheit und weil´s sein muss: