Pilzökologische Exkursion

Schließlich war uns das Wetterglück doch noch hold: Eine stimmungsvolle Waldrunde in den Eberhardgraben brachte uns eine nach dem trockenen Sommer doch erfreulich artenreiche Pilzflora. Helmut Grabherr sorgte mit fundierten, spannenden Infos für einen ebenso interessanten wie unterhaltsamen Nachmittag – super war`s!04

Pilzökologische Exkursion im September

Pilze sind viel zu interessant um sie nur zu essen. Bei einer Pilzwanderung am Samstag, den 22. September führt uns Mag. Helmut Grabherr in die Welt der Pilze und ihre ökologische Bedeutung ein – anhand lebender Beispiele und lebendiger „Gschichtln“.

Treffpunkt 14 Uhr, Ende Tieffeldgasse
pilzex

Montag, 27.10.2014, 19:00 Uhr: Pilzvortrag von Thomas Bardorf

Montag, 27. Oktober: Pilzvortrag von Thomas Bardorf (Österr. Mykolog.Gesellschaft) um 19 Uhr im Alpenvereinsheim: Pilze unserer Wälder. Welche sind eßbar? Verwechslungsmöglichkeiten, Zubereitung. Mitgebrachte Pilze werden bestimmt.

Diese Veranstaltung organisiert der Alpenverein, sicher sehr interessant. Herr Bardorf ist ein wandelndes Pilzlexikon!