Vogelrunde Königstetten eines der Siegerprojekte des Biosphärenparks

Zu unserer großen Freude wurde unser nächstes großes Vorhaben, die Umwandlung des Bienenlehrpfades in die neue „Vogelrunde Königstetten“ beim Wettbewerb anläßlich des 15jährigen Bestehens des Biosphärenparks Wienerwald als eines der 15 Siegerprojekte ausgewählt. Foto T.Mende, bpww

Coronabedingt mußte das für heuer bereits geplante Projekt wie so vieles andere verschoben werden, nun arbeiten wir an der Eröffnung im Frühjahr 2021.

Malkurs verschoben

Leider müssen wir unseren für den 24.4. geplanten Aquarellmalkurs „Naturmotive“ unter der Leitung von Marion Pass coronabedingt verschieben. Derzeit hoffen wir auf einen Termin im Mai/Juni. Sobald eine realistische Planung möglich ist, geben wir hier Bescheid.

Bis dahin: gesund bleiben!

(Pandemie-)Not macht erfinderisch

In Königstetten fand die traditionelle Windschutzgürtelaktion heuer in einer individualisierten Version statt. Die Ausgabe der Säcke und Handschuhe erfolgte coronagerecht am Gemeindeamt durchs geöffnete Bürofenster, über Reit- und Alpenverein und den Jagdleiter. Dann schwärmten über das ganze Wochenende verteilt die fleißigen HelferInnen aus. Insgesamt kamen so 31 mit allerlei Grauslichkeiten gefüllte Säcke und etliches Sperrgut zusammen. Vielen Dank allen Beteiligten – und nächstes Jahr wieder wie sonst, mit Heurigeneinladung zum Abschluss.

Windschutzgürtelaktion

Unsere traditionelle Flursäuberung muss heuer coronabedingt in einer „individualisierten Version“ stattfinden. Alle, denen es nicht egal ist, wie es um uns herum aussieht, machen sich am Wochenende 26.-28. März in ihrem Umfeld allein oder mit der Familie an die Arbeit. Säcke und Handschuhe gibt es am Freitag, den 26.3. von 8 bis 12 Uhr beim Gemeindeamt Bürgerservice (Ausgabe durchs Fenster) und von 18-19 Uhr beim Alpenvereinsheim am Hauptplatz. Die gefüllten Säcke bitte bei einer der vielen Dog Stations im Gemeindegebiet deponieren, von dort bringen wir sie am Sonntagabend zum Gemeindesammelzentrum, wo die Gemeinde die Entsorgung organisiert.

Wir freuen uns über Schnappschüsse von unterwegs – bitte an ggrabherr@gmx.at schicken (mit der Einsendung erteilen die FotografInnen die Erlaubnis zur Verwendung ihrer Bilder – danke!) und über viele fleißige HelferInnen.


Zur Sicherheit und weil´s sein muss:

Was machen wir heuer?

Noch haben sich die dunklen Corona-Wolken nicht gelichtet, um ein wirklich fixes Programm anzugeben bräuchte man wohl die berühmte Hellseher-Kristallkugel.

Geplant ist vorerst, das FUER-Jahr am Samstag, den 20. März mit einer Frühlingsexkursion zu beginnen. Eine Woche danach steht die traditionelle Flursäuberungsaktion, die Windschutzgürtelaktion, auf dem Kalender. Am Samstag, den 24. April hoffen wir auf einen Malkurs „Naturmotive“ mit Marion Pass und am Samstag, den 5. Juni auf eine Wiesenexkursion. Die Eröffnung der Königstetter Vogelrunde ist für Samstag, den 11. September angesetzt. Am Sonntag, den 26. September folgt die Pilzökologische Exkursion und am Samstag, den 6.November ein Naturkosmetik-Workshop mit Katrin Schützenauer.

Wir gehen davon aus, dieses Gerüst noch mit weiteren Aktivitäten zu füllen, doch mussten wir 2020 so viel absagen, dass wir uns mit Ankündigungen noch zurückhalten. Wir hoffen jedenfalls, dass wir uns 2021 oft und gesund wiedersehen!

Pilzexkursion abgesagt!

Da unser Exkursionsleiter an einer Wiener Schule unterrichtet und in seiner Klasse ein COVID-Verdachtsfall aufgetreten ist, der realistischerweise bis zum Wochenende noch nicht abgeklärt werden wird, sehen wir uns leider gezwungen, die Pilzexkursion abzusagen.