Jahreshauptversammlung 6.1.

Donnerstag nächster Woche um 19 Uhr im Gemeindesitzungssaal findet die FUER-Jahreshauptversammlung 2019 mit Jahresrückblick und Programmvorschau statt. Danach holen wir den ausgefallenen Stammtisch vom 3. nach und stoßen beim Heurigen auf ein gutes neues Jahr an. Wir freuen uns auf Interessierte!

Advertisements

Wolfsinformationsabend 22.Jänner

Vielleicht ist der „Wienerwaldwolf“ ja nach der Silvesterknallerei über alle Berge – vielleicht aber auch nicht. Information ist jedenfalls immer gut. Alles, was Sie über den Wolf wissen wollen, erfahren Sie auf unserem hochkarätig besetzten Wolfsabend im Stalltheater

Wolf_Plakat_A4_600dpi(1)

Veranstaltungsprogramm 2019 ist da!

P1040831Zum Pläneschmieden an den Winterabenden und zum Vor-Freuen hier unsere Programmvorschau fürs nächste Jahr:

10.1. Jahreshauptversammlung mit Jahresrückblick (Gemeindesitzungssaal, 19 Uhr)

22.1. Wolfsinformationsabend (Stalltheater, 19 Uhr)

23.3. Exkursion Hundsheimer Berg bei Hainburg (Treffpunkt Hauptplatz Königstetten 9 Uhr)

13.4. Windschutzgürtelaktion (Volksschule 8 Uhr)

27.4. Exkursion Frühling in der Tullner Au

11.5. Aquarellmalkus Naturmotive (Königstetten 10 Uhr)

25.5. Wiesenexkursion (10 Uhr)

15.5. Exkursion Ötschergräben (Treffpunkt Hauptplatz 8 Uhr)

20.6. Exkursion Kamp (Treffpunkt Hauptplatz 9 Uhr)

22. 9. Pilzökologische Exkursion (14 Uhr)

19.10. Exkursion Nationalpark Thayatal (Treffpunkt Hauptplatz 9 Uhr)

30.11. Workshop Raumduft aus Früchten und Kräutern selbst herstellen (Gemeindesitzungssaal 15 Uhr)

Noch nicht fixierte Zeiten oder Orte entnehmen Sie bitte den kurzfristigen Ankündigungen. Weitere Termine (v.a. Arbeitseinsätze und Pflegetermine wie z.B. Mahd der Küchenschellenwiese ) werden dieses Programm ebenfalls kurzfristig noch ausweiten. Wir freuen uns auf viele Interessierte!

 

Hecke gepflanzt

P1050466P1050465

Mit Unterstützung der Gemeinden Königstetten und Tulbing durch Finanzierung und „manpower“ -herzlichen Dank dafür!- haben wir auf dem Gelände der Gemeinschaftskläranlage aus 120 Pflanzen der regionalen Gehölzvermehrung eine Hecke und ein Feldgehölz angelegt. Wir freuen uns über eine Aufwertung des Lebensraums für Vögel und Insekten und wünschen gutes Gedeihen.