Wunderschöne Sommerexkursion in die Nachbarschaft

Am Samstag, den 8.7. erkundeten wir das idyllische Schmeissbachtal bei Elsbach: ein entspannter, interessanter Vormittag mit tollen Beobachtungen. Es erstaunt immer von neuem, was man in vermeintlich unspektakulären Gegenden alles entdecken kann.

 

Advertisements

ACHTUNG: Exkursion heute geändert

Wegen der unsicheren Wetterlage ändern wir das heutige Programm etwas. Wir treffen uns zwar nach wie vor um 14 Uhr am Hauptplatz Königstetten, verzichten aber aufs Fahrrad und bilden stattdessen Fahrgemeinschaften mit Pkw. Wir fahren zum Parkplatz Yachthafen Altenberg und gehen von dort zu Fuß (mit Schirm) weiter.

Frühling am Neusiedlersee

Der Frühling lockt uns über die Gemeindegrenzen hinaus: am 1. April fahren wir zu den schönsten Trockenrasengebieten des Burgenlands, zum Hackelsberg und dem Thenauriegel im Norden des Neusiedlersees. Neben einem prachtvollen Ausblick erwarten wir u.a. die Blüte von Küchenschellen und Zwergiris. Treffpunkt 10 Uhr Hauptplatz Königstetten (Fahrgemeinschaften), ganztägig.P1040049

Schneeglöckchen-Exkursion

schneeglockchen

Am Samstag, den 4. März fahren wir zur Schneeglöckchenblüte in den Nationalpark Donau-Auen. Zuerst verschaffen wir uns von der Ruine Röthelstein aus einen Überblick über die Au (und vielleicht erspähen wir mit etwas Glück auch noch einen Seeadler), dann wandern wir durch einen besonders attraktiven Teil des Nationalparks, die Schönau-Runde.

Wir treffen uns am Hauptplatz Königstetten um 10 Uhr und bilden Fahrgemeinschaften.

Storchensafari an der March

Im Juli an die March? Bei der Hitze/bei dem Regen? Wollt Ihr Euch von den Gelsen fressen lassen?

Wir ließen uns von den Unkenrufen nicht abhalten und hatten eine traumhafte Exkursion (bei angenehmsten Wetterbedingungen und nahezu gelsenfrei): Zuerst besuchten wir das Storchenreservat in Marchegg, wo die zahlreichen Jungstörche des heurigen Jahres gerade mit dem Flugtraining begannen und wir dann nach einiger Suche auch noch die Konikpferde aus dem neuen Beweidungsprojekt zu Gesicht bekamen.  Und danach gings per Kanu von Angern nach Marchegg, eine wunderschöne Flußstrecke mit prächtigen Galeriewäldern und tollen Sichtungen (mehrere schwimmende Ringelnattern, Eisvogel, Rotmilan, Kormoranen, Graureihern und natürlich Störchen). Eine phantastische Kombination von Entspannung auf dem Wasser und stimmungsvollen Naturerlebnissen.marchtour